AuszuBildung Logo

Blog

Wissenswertes für Auszubilder und Azubis

Gehirngerecht lernen lernen

von | Allgemein

Gehirngerecht lernen Lernen

Tipps, wie man leichter lernt: Mein Mann liest Bücher und kann mir Jahre später noch die Geschichten erzählen. Bei mir kommt es schon mal vor, dass ich einen Roman ein zweites Mal kaufe, weil mich die Geschichte anspricht und ich mich nicht erinnere, diese bereits gelesen zu haben. Jeder Mensch ist anders, jedes Gehirn lernt anders und das ist gut so.

Wie lernen Menschen?

Es gibt verschiedene Theorien und Methoden, wie man Menschen beim Lernen unterstützen kann. Dies ist eine große Herausforderung für Lehrende und Ausbilder in jedem Bereich, da wir oft davon ausgehen, dass der andere am besten auf die gleiche Art lernt wie ich.

Ich habe nie gerne Dinge auswendig gelernt. Es geht mir heute noch so, dass ich schnell lerne, wenn ich etwas ausprobiere, also am eigenen Leib erspüre und erlebe. Aus Büchern zu Lernen fiel mir immer schon schwer. Ich bin also eher ein motorischer Lerntyp.

Jedes Gehirn lernt anders, die wesentlichen Lerntypen habe ich Ihnen hier zusammengefasst:

  • Der auditive Lerntyp: Gelernt wird hauptsächlich beim Zuhören.
    Das sind die Menschen, die etwas Hören und danach nicht mehr groß pauken müssen. Für mich ein Traum der nie Wirklichkeit werden wird.
  • Der visuelle Lerntyp lernt beim Lesen oder beim Anschauen von Filmen. Also viele Videos einsetzen und am besten im Nachhinein aufschreiben oder malen lassen, was verstanden wurde.
  • Der kinästhetische/motorische Lerntyp: Hier wird angepackt! So lässt sich Gelerntes am besten einprägen. Rollenspiele und Gruppenarbeiten sind gefragt. Echte Aktionen aus dem Alltag lassen sich am einfachsten Übertragen.
  • Der kommunikative Lerntyp: dieser Lerntyp lernt am schnellsten durch Unterhaltungen oder in Partnerarbeit.

 

Die meisten von uns sind Mischtypen, daher ist es wichtig eine Mischung aus verschiedenen didaktischen Wegen anzubieten, um gehirngerechtes Lernen zu ermöglichen.

Wissen Sie welche Methoden für Sie am besten sind? Oder wie Sie Ihre Azubis noch besser abholen?

Melden Sie Ihre Ausbilder oder Ausbildungsbeauftragten zu unseren Workshops zum Thema Didaktik an.

Simone Oßwald, Chefin der AUSZUBILDUNG

Für Sie an der Tastatur

Simone Oßwald

Kreative Blog- und Buchautorin, humorvolle Trainerin und von Herzen Coach für soziale Kompetenzen...
... und der Kopf hinter dem AUSzuBILDUNGs-Konzept.

https://so-beratung.de/

AUSZUBILDUNG, das sind modulare Konzepte - auf Ihren Bedarf abgestimmt.
AUSZUBILDUNG ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

AUSzuBILDUNG bildet Ihre Fachkräfte von morgen
Mit einer vernetzten Ausbildung von Ausbildern in den Themen:

Suchtprävention, Recruiting, Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Umgangsformen, Präsentationstraining, Auftreten und Erscheinungsbild, Motivation, Stress- und Zeitmanagement, Interkulturelles, Lernen lernen, Didaktik, digitale Kompetenzen, Gesprächsführung, Rollenverständnis, Beurteilungswesen, u.v.m.

und Auszubildenden:

Suchtprävention, Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Teamtraining, Umgangsformen, Telefontraining, Verkaufstraining, Präsentationstraining, Auftreten und Erscheinungsbild, Motivation, Stress- und Zeitmanagement, Interkulturelles, Lernen lernen, Rollenwechsel, Finanzcoaching, Projektmanagement, u.v.m.