AuszuBildung Logo

Ausbilder

Und Ausbildungsbeauftragte

Ausbilder im Unternehmen

Wir sorgen dafür, dass…

Ihre Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte

souveräne Vorbilder mit Integrität und Format sind, die die junge Generation zu motivierten Fachkräften entwickeln, sie unterstützen und begleiten.

Ausbilder = Vorbilder

Kompetenzträger und wichtige Multiplikatoren


Ankommen im Beruf

Azubis und Studierende

Sie haben Ihre Wahl getroffen. Die neuen Azubis bilden den Nachwuchs für Ihr Unternehmen.

Ob sie anschließend bleiben, entscheidet die kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Ausbildern und Vorgesetzten.

Wir bieten die ganzheitliche Unterstützung für die Entwicklung aller Beteiligten in der Ausbildung: alles aus einer Hand.

Rufen Sie uns an für Ihr individuelles Konzept!

Zukunftsorientiert

Fachkräfteentwicklung von Beginn an

Sie wünschen sich engagierte Fachkräfte, die sich im Unternehmen voll einsetzen und identifizieren?

Wir sorgen dafür, dass Ihre Azubis sich zu solch verantwortungsbewussten Mitarbeitern entwickeln und selbstbewusst ihre Rolle im Unternehmen einnehmen.

Wir von AUSZUBILDUNG entwickeln mit Ihnen das abgestimmte Konzept für Ihr Unternehmen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Kickoff mit allen Ausbildern

+

Ich als Ausbilder

MODULE

  • Motivationstraining
  • Persönlichkeitstraining mit persolog®
  • Stress- und Zeitmanagement
  • Umgang mit Konflikten
  • Suchtprävention I
  • Interkulturelles

Wissenstransfer

MODULE

  • Gehirngerechtes Lernen
  • Konzepte entwickeln
  • Präsentationstraining
    mit Kamera
  • Umgang mit den Generationen
  • Digitale Kompetenzen

Ausbilder als Führungskraft

MODULE

  • Rollenverständnis und Führungsprinzipien
  • Beurteilungswesen
  • Gesprächsführung
  • Gesundes Führen
  • Ausbildungsmarketing
  • Suchtprävention II

Module für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte

Kickoff für alle Ausbilder

Der Kickoff-Workshop ist elementar für die Arbeit mit und an der Ausbildung mit AUSZUBILDUNG,
er bildet den Startschuss für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Die Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten entwickeln eine gemeinsame Haltung zum Thema
und bringen sich in die Themen der begleitenden Schritte ein.
So wird die Nachhaltigkeit auf allen Ebenen gewährleistet, die Zusammenarbeit optimiert
und die Wertigkeit der Ausbildung bestärkt.

ICH als Ausbilder

Motivationstraining

  • Was ist Motivation?
    • Warum Disziplin schlecht ist.
  • Zielaktivierung
    • Für sich selbst
    • Für das Team
  • Positives Selbstmanagement
    • Hürden auf dem Weg zum Ziel
    • Strategien zur Überwindung der Hürden
    • Integration in den Alltag

Persönlichkeits-training

  • Mit dem persolog Verhaltensprofil:
    • das eigene Verhalten verstehen, akzeptieren und schätzen
    • verstehen, wie das eigene Verhalten die Beziehungen zu anderen beeinflusst
  • Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und deren Verhaltenspräferenzen

Stress- und Zeitmanagement

  • 3 Ebenen der Stresskompetenz
    • Strukturelles Stressmanagement
    • Kognitives Stressmanagement
    • Körperliches & mentales Stressmanagement
  • Belastungsabbau / Ressourcenaufbau
  • Praktische Entspannungsübung

Umgang mit Konflikten

  • Das eigene Konfliktverhalten hinterfragen
  • Konfliktursachen und -zusammenhänge erkennen
  • Umgang mit verärgerten Gesprächspartnern
  • Kritik verarbeiten
  • Lösungsgespräche führen

suchtprävention

  • Wo beginnt Sucht?
  • Frühwarnzeichen erkennen
  • Vorbildfunktion und Haltung als Ausbilder
  • Rechtliche Grundlagen
  • Risikoverhalten im Jugendalter

Interkulturelles

  • Die eigenen kulturellen Prägungen erkennen
  • Unterschiedliche Kulturstandards verstehen
  • Typische interkulturelle Missverständnisse erarbeiten
  • Analyse von eigenen Fallbeispielen

Wissenstransfer

gehirngerechtes Lernen

  • Lernen macht Spaß – Lehren auch
  • Was hat Bewegung mit Lernen zu tun?
  • Lernen als individueller Prozess
  • Strategien für besseres Behalten
  • Hilfestellung für das eigene Lernen und für die Unterstützung von Azubis

konzeptentwicklung

  • was sind Lerneinheiten und wie kreiert man sie?
  • Didaktische Tipps zur sofortigen Umsetzung
  • Lerntypen, Lernstrategien und Präferenzen
  • Feedback geben und einholen

Präsentations-training

  • Wirkung der eigenen Körpersprache und Stimme
  • Aufbau einer wirkungsvollen Präsentation
    • gelassen, souverän und überzeugend Auftreten
    • Ihre Ideen und Vorstellungen effektiv vermitteln
    • Ihre Stärken bewusst einsetzen

Umgang mit den Generationen

  • Generation X,Y,Z und alpha
    • Werte, Merkmale, Motivation
    • Verstehen, was ist den Generationen wichtig
    • Verschiedene Lebenswelten, wie kommunizieren sie?
    • Verständnis führt zu verstehen

Digitale Kompetenzen

  • Umgang mit veränderten Rahmenbedingungen
  • Erkennen von Notwendigkeiten
  • Wiederstände, eigene und die von anderen annehmen und nutzen
  •  Vorteile und Nachteile digitaler Medien verstehen
  • Prinzipien und Wirkweisen sozialer Netzwerke

Ausbilder als Führungskraft

Rollenverständnis + Führungsprinzipien

  • Aufgaben- und Anforderungsprofil der unterschiedlichen Rollen
  • Erwartungen unterschiedlicher Positionen
  • eigene Haltung und Führungsprinzipien
  • Erarbeiten der eigenen Führungsrolle

Beurteilungswesen

  • Sinn und Nutzen von Beurteilungen
  • Herausforderung von Beurteilungen
  • Beurteilungsgespräche vorbereiten und führen
  • Chancen und Entwicklungen erkennen
  • Lob, Anerkennung und Wertschätzung geben

Gesprächsführung

  • Wie führe ich schwierige Gespräche?
  • Wie spreche ich unangenehme Themen an?
  • Welche rhetorischen Stilmittel kann ich anwenden?
  • Wie gebe ich wertschätzendes Feedback?
  • Aktuelle Fallstudien werden bearbeitet

Gesundes Führen

  • Was ist ein gsesunder Führungsstil
  • Einfluss von Führungsverhalten auf die eigene und die Gesundheit der Azubis
  • Führungsverhalten unter Stress
  • Wie erkenne ich stressiges Verhalten?
  • Umgang mit belastenden Situationen
  • Ressourcenaktivierung

Suchtprävention II

  • Co- Verhalten erkennen und vermeiden
  • Richtiger Umgang mit Auffälligkeiten
  • Präventiv wirken als Ausbilder
  • Gesprächsführung bei Auffälligkeiten
  • Hilfenetzwerk online und offline

Ausbildungsmarketing

  • Strategien für Sichtbarkeit als Ausbildungsbetrieb
  • Begeisterung nach Außen tragen
  • Sogwirkung für die „richtigen“ Azubis
  • Wirkung von Marketing im eigenen Haus
  • Social Media Aktivitäten entwickeln, planen und umsetzen
Ausbilder im Unternehmen

AUSZUBILDUNG bietet

Ihren Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten

Unterstützung in tagesaktuellen Fragestellungen.

In den Modulen werden für alle zwischenmenschlichen und methodischen Belange praxisnahe Lösungen erarbeitet.

AUSZUBILDUNG®
ist eine Marke der
SO.Beratung

Simone Oßwald
Frühlingsstr. 6
87439 Kempten
0170/9309520

Linkedin  FAcebook - auszubildung  Xing