AuszuBildung Logo

Blog

Wissenswertes für Auszubilder und Azubis

persönliche Eignung für Ausbilder

28. Dez. 2021 | Persönlichkeitsentwicklung für Ausbilder

persönliche und fachliche Eignung Ausbilder

Ausbilder sind Vorbilder und handeln somit auch als Führungskräfte. Deshalb informieren Sie sich hier über die fachliche und die persönliche Eignung. Sicheres und vorbildliches Auftreten vermittelt auch den Auszubildenden die gewünschte Richtung.

Wenn Sie sich für diesen Berufszweig interessieren, lesen Sie dies vorab.

Soft Skills – persönliche Eignung für Ausbilder

Die sogenannten Soft Skills umfassen alles, was das zwischenmenschliche Spektrum berührt. Diese zu fördern bedeutet, stetig aktiv am eigenen Charakter, der Persönlichkeit zu arbeiten und soziale Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Diese beinhalten persönliche Eigenschaften wie:

  • Kritikfähigkeit
  • Selbstreflexion
  • Teamfähigkeit
  • Präsentationskompetenzen

Als guter Chef ist der Ausbilder verständnisvoll, entspannt, gerecht und respektvoll im Umgang mit seinen Ausbilderkollegen und Azubis. Bei gegebenem Anlass ist er aber außerdem sehr klar und konsequent. Dies sind schon mal die wichtigsten zwischenmenschlichen Eignungen für Ausbilder.

Hard Skills – fachliche Eignung für Ausbilder

Die Hard Skills beziehen sich auf den Managementbereich und die Fähigkeiten rund um das Fachwissen. Wenn der Ausbilder weiß, wovon er spricht, kann der Azubi sicher sein, dass dieser sein Handwerk selbst aus dem Effeff beherrscht.

Hier kommen digitale Kompetenzen, fachliche und didaktische Fähigkeiten und das Wissen um arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen sowie die Ausbildungsordnung zum Tragen.

Notwendige persönliche Kompetenzen als Ausbilder:

  • Geduld haben,
    Fragen beantworten und sich dafür genügend Zeit nehmen,
    alle Arbeitsschritte genau kennen und verständlich erklären können
  • Didaktische Fähigkeiten,
    z.B. die Auszubildenden mit eigenen Worten das Gelernte wiederholen lassen
  • Empathie, Verantwortung übernehmen und Hilfestellung bieten
    auch über die Ausbildung hinaus
    Selbstvertrauen des Lehrlings aufbauen und steigern
  • Kommunikationstalent,
    Feedback geben, wertschätzen und angemessene Kritik üben
  • Kontakt mit den Eltern und der Berufsschule halten
  • Konflikt-, bzw. Mediationsfähigkeiten
  • Resilienz
  • Entscheidungsstärke
  • Durchsetzungsvermögen,
    in schwierigen Situationen fair und klar handeln
  • Hohe fachliche Kompetenz
    Freude und Leidenschaft für den Beruf
  • und vieles mehr…

 

Um sich persönlich weiter zu entwickeln, bieten wir unsere Ausbilder-Trainings und individuellen Coachings an, in denen sich die Ausbilder austauschen und Neues lernen können.

 

Diese und noch mehr Tipps erhalten Sie in unseren Ausbilder Seminaren von AUSzuBILDUNG, hier buchen seminar@auszubildung.info.

Für Azubi Schulungen zu allen Themen rund um die soziale Kompetenz
fragen Sie nach unseren bewährten Konzepten: seminar@auszubildung.info

Immer up to date bleiben? Melden Sie sich gleich für unseren Newsletter an!

Simone Oßwald, Chefin der AUSZUBILDUNG

Für Sie an der Tastatur

Simone Oßwald

Kreative Blog- und Buchautorin, humorvolle Trainerin und von Herzen Coach für soziale Kompetenzen...
... und der Kopf hinter dem AUSzuBILDUNGs-Konzept.

https://so-beratung.de/

AUSZUBILDUNG, das sind modulare Konzepte - auf Ihren Bedarf abgestimmt.
AUSZUBILDUNG ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

AUSzuBILDUNG bildet Ihre Fachkräfte von morgen
Mit einer vernetzten Ausbildung von Ausbildern in den Themen:

Suchtprävention, Recruiting, Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Umgangsformen, Präsentationstraining, Auftreten und Erscheinungsbild, Motivation, Stress- und Zeitmanagement, Interkulturelles, Lernen lernen, Didaktik, digitale Kompetenzen, Gesprächsführung, Rollenverständnis, Beurteilungswesen, u.v.m.

und Auszubildenden:

Suchtprävention, Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Teamtraining, Umgangsformen, Telefontraining, Verkaufstraining, Präsentationstraining, Auftreten und Erscheinungsbild, Motivation, Stress- und Zeitmanagement, Interkulturelles, Lernen lernen, Rollenwechsel, Finanzcoaching, Projektmanagement, u.v.m.